Dr. med. Walter Sehnert

Privatärztliche internistische Praxis in Dortmund

Zur Startseite

Praxis für innere Medizin, Hypertensiologie
Institut für klinische Forschung IKFS

Leistungsspektrum

Stoffwechselkrankheiten (Endokrinologie)

Unter einer Stoffwechselkrankheit versteht man Erkrankungen, die durch Störungen der Stoffwechselprozesse hervorgerufen werden. So kann beispielsweise bei einer vorhandenen Störung des Fettstoffwechsels Fettsucht oder Magersucht oder bei einer Störung des Kohlenhydratstoffwechsels Zuckerkrankheit entstehen. Die Endokrinologie ist die „Lehre von den Hormonen“. Endokrin heißen Hormondrüsen, die ihr Produkt nach innen, direkt ins Blut abgeben und im Gegensatz zu exokrinen Drüsen (z. B. Speichel-, Talgdrüsen) keinen Ausführungsgang haben. Endokrine Drüsen sind Drüsen der inneren Sekretion - Die Endokrinologie beschäftigt sich mit einer Vielzahl von Störungen unter anderem mit folgenden Krankheiten, den sog. Endokrinopathien:

Stoffwechselkrankheiten

Diabetis mellitus Typ 1 & Typ 2, Diätberatung, Medikamentöse Therapie
Schilddrüsenerkrankungen (Unter- oder Überfunktion, Kropf Struma)
Hormonstörungen (Krankheiten der Zirbeldrüse, Erkrankungen der
Nebennieren, Sexualhormone)


Artikel weiterempfehlen:

Mein Blutdruck

Aktuelle Artikel